aus der juniausgabe der zeitschrift „psychologie heute“